0

Joyful Living

Es gibt für mich nichts Beglückenderes, als schöne Lebensräume zu gestalten, die beim Betrachter und Bewohner ein Gefühl von Geborgenheit auslösen. Wohnräume voller Behaglichkeit, in denen man Kraft und Ruhe tanken kann, die Hektik des Alltags beim Eingang mit dem Mantel ablegt und sich ganz zu Hause fühlt. Damit meine ich nicht zumöblierte Wohnungen, in denen man vor lauter Deko zu ersticken droht. Es sind andere Attribute, die eine Wohnlichkeit vermitteln, die pure Lebensfreude ausstrahlt und ein Heim zu einem richtigen Zuhause machen, in dem Kinder heranwachsen, Gäste empfangen, Feste gefeiert und Krisen bewältigt werden. Kurzum, in dem gelebt, geliebt, gelacht und geweint wird. So lege ich den Fokus immer auf den Bewohner und seine Persönlichkeit, um ein Ambiente zu schaffen, in dem dieser spürbar und erkennbar ist. Liebgewonnene Erinnerungsstücke haben darin ebenso ihren Platz wie Stapel von Büchern, die gerne zur Hand genommen und in denen an einem regnerischen Sonntag gemütlich gestöbert wird. Küchen, die nicht nur nett dekoriert sind und für die Zubereitung von Smoothies und Salaten genutzt werden, sondern in denen noch richtig gekocht wird und Grossmutters Backrezepte regelmässig verfeinert werden. Auch frische Blumen in Vasen und Krügen – vom Markt oder selbst gepflückt auf der Blumenwiese – sollten in einem gelebten Heim nicht fehlen. Wenn dann die ersten Blütenblätter abfallen, lassen Sie sie ruhig noch etwas liegen, – ein Hauch von Vergänglichkeit ist durchaus dekorativ und vermittelt eine entspannte Behaglichkeit.

Ich wünsche Ihnen viel Freude am Wohnen und grüsse Sie herzlich!

Ihre Mirjam Fabrikant

 

 

You Might Also Like...